Freitag, 28. April 2017

Das Sieben Sachen Sonntag KW 16/17-Rezept: Milchreis aus dem Ofen

Als ich in diesem Jahr den Rhabarberkompott machte, dachte ich mir, der Milchreis, den ich dazu essen wollte, müsse sich doch auch im Backofen zubereiten lassen. Das klappt problemlos, lässt den Herd frei und kann eigentlich nicht anbrennen (okay, grundverpeilte Frettchen wie ich schaffen auch das).

Im Ofen gegarter Milchreis mit Rhabarberkompott.
Milchreis aus dem Backofen

Zutaten für 2 Portionen:

125 g Milchreis
500 ml Milch
1 EL Zucker
1 TL Vanillezucker
Schale einer halben Zitronen

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Auflaufform, umrühren und die Auflaufform abdecken (entweder mit einem Deckel oder mit Alufolie).

Bei 180°C (Umluft) etwa 1 Stunde garen lassen. Nach Nach etwa 30 Minuten umrühren und ggf. noch etwas Milch dazu geben (und wenn Du die Ofentür eh schon auf hast, kannst Du jetzt auch gleich den Rhabarberkompott in den Ofen schieben).

Nach einer guten Stunde sollte der Reis gar sein. Umrühren, ggf. noch etwas Milch dazu geben, wenn der Reis nicht schlotzig genug ist, und mit Rhabarberkompott oder was auch immer Du magst, servieren.

Affiliate link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.